The Best Worst Case

Werde zum Produktionsteam - eine partizipative Theaterentwicklung mit Kindern und Erwachsenen
So, 05. Mai 2024 15:00
Preise:
Kinder 13.- / Erwachsene 23.-


Reservieren

9+
uantuzten theaterkollektiv, Zürich
Spiel Melanie Guntern, Olivia Stauffer Bühne Jana Brändle in Kooperation mit dem Theater PurPur

David Schelker & Jana Brändle

öffentliche Showings mit Workshop und Zvieri

An fünf Spielsonntagen kannst du mit deinen Ideen und Fragen ein Theaterstück mitgestalten, das am 26. Mai vom uantuzten theaterkollektiv auf die Bühne gebracht wird. Du wirst Teil des Produktionsteam und erlebst mit, was alles passiert, bevor ein Theaterstück Premiere feiert. Inklusive Pannen, den ganz grossen Fragen und allerbesten Momenten. Bei jedem Termin zeigt das Kollektiv, was aus deinen Ideen vom letzten Mal entstanden ist und im Anschluss entwickeln wir das Theaterstück gemeinsam weiter, indem wir spielen, bauen oder diskutieren.

Das uantuzten theaterkollektiv war in der vergangenen Spielzeit regelmässig mit der Theaterserie «Und jetzt?!» im Theater PurPur. Mit dem neuen Projekt forscht das Kollektiv auch in dieser Spielzeit weiter.

Zusammen mit dir wollen wir in diesem Projekt mehr über das gruusig Schöne herausfinden. Wir untersuchen das Schlimme, spielen das Böse und erfinden die scheusslichsten Geschichten. Nein, kein Happy End. Aber The Best Worst Case.

Doch geht es ganz und gar nicht nur um das Schlimme, sondern um das Lustvolle, Schöne und Entdeckenswerte darin.
In welchem Albtraum wolltest du schon immer mal spielen? Kann etwas aus dem Schlamassel entstehen? Wie sehen die 10 schönsten Weltuntergänge aus?
Und was sind eigentlich deine Fragen zum schönen Schlimmen?

Dauer: 15 - 18 Uhr



Sprachensalat und Buchstabensuppe

Schweizerischer Vorlesestag
Mi, 22. Mai 2024 14:00
Eintritt frei - Kollekte


Reservieren

Alle
verschiedene Erzählerinnen
Schauspielerin Victoria Mytsyk Theaterpädagogin Melissa Melvin Leseanimatorin Amina Ahmadi Künstlerin Cathy Chang

Theater PurPur

Am 22. Mai 2024 findet der Schweizer Vorlesetag zum siebten Mal statt!
Ob in der Familie, der Schule, der Bibliothek, der Buchhandlung, im Museum, und dieses Jahr eben auch im THEATER PURPUR.
Gemeinsames Vorlesen verbindet, fördert den Austausch zwischen den Generationen, den verschiedenen Sprachen und Kulturen – und bestärkt Kinder und Jugendliche in ihrer Neugier, die Welt zu entdecken. Also Ohren spitzen, zusammen spielen, stempeln, zeichnen und Buchstabensuppe essen...das wird bestimmt ein vergnüglicher Nachmittag für alle ab 2 Jahen.

Es lesen Victoria Mytsyk auf Ukrainisch, Melissa Melvin auf Mundart, Cathy Chang auf Mandarin und Amina Ahmadi auf Dari
Um 14 Uhr bis ca 16.30 Uhr – für alle Generationen.

Der Schweizer Vorlesetag ist ein jährlich stattfindender, nationaler Aktionstag, der zeigt, wie wichtig und schön Vorlesen ist. Denn regelmässiges Vorlesen schafft nicht nur Nähe, sondern unterstützt Kinder auch in ihrer Entwicklung. Kinder, denen täglich vorgelesen wird, haben einen grösseren Wortschatz und sie lernen leichter lesen und schreiben.




The Best Worst Case

Öffentliche Vorstellung
So, 26. Mai 2024 15:00
Mi, 29. Mai 2024 15:00
Preise:
Kinder 13.- / Erwachsene 23.-


Reservieren

9+
uantuzten theaterkollektiv, Zürich
Spiel Melanie Guntern, Olivia Stauffer Bühne Jana Brändle in Kooperation mit dem Theater PurPur

David Schelker & Jana Brändle

Die Angst und das Unbehagen vor dem Schlimmen, dem Unbekannten, dem Bösen kennen wir alle. Was ist genau so fürchterlich daran? Und warum verschliesse ich meine Augen bei einem Horrorfilm doch nicht? Gemeinsam mit dem Produktionsteam wurde nach dem Reizvollen im Scheusslichen, dem Positiven im Schlammassel, den schönsten Weltuntergängen und vielem mehr geforscht. Das Spielerische und Lustvolle am Schlechten und wie daraus etwas Schönes entstehen kann, wird von zwei Performerinnen aus dem uantuzten theaterkollektiv auf die Bühne gebracht. Nein, kein Happy End. Aber The Best Worst Case.

*Das Produktionsteam stellt sich aus Kindern und Jugendlichen im Alter von 9-13 Jahren zusammen, die während der Spielzeit im Theater PurPur am Angebot von „The Best Worst Case“ mitgewirkt und bei der Stückentwicklung massgeblich mitbestimmt haben.
Dauer: 60 Minuten



Im GZ Buchegg! Wandelhaus für IDEENUPCYCLING

Das Theater PurPur ist ans Blickfelder Festival eingeladen
Mi, 05. Juni 2024 15:00
Sa, 08. Juni 2024 14:00
So, 09. Juni 2024 12:00
Eintritt frei - Kollekte


Reservieren

Alle
Kollektiv Theater PurPur
künstlerisches Kollektiv Theater PurPur Melissa Melvin, Silvana Peterelli, Olivia Stauffer, Claudia Seeberger und Gäste

Theater PurPur

Fast alles auf dieser Welt ist irgendeinmal einer Idee entsprungen.
Es war plötzlich da, ist entstanden oder erfunden worden. Und zu jeder Zeit, kommen neue Ideen zur Welt…denn bestimmt ist da noch vieles mehr, das noch erfunden werden will. Bist auch du ein*e Erfinder*in? Dann komm ins Wandelhaus – statte der Fantasie einen Besuch ab und mach deine Ideen sichtbar.

Die Ideen -Forscherinnen des Theater PurPur laden Alt und Jung ins «Wandelhaus zum IDEENUPCYCLING» ein. Dort findest du einen Fundus an Materialien und wir bauen, erfinden, spielen, basteln Erfindungen und ihre Wirkung - und richten damit das Wandelhaus ein.
Dieses wächst von Tag zu Tag mit all den Erfindungen und zum Schluss verwandelt es sich am Sonntag von 15 – 16 Uhr gar noch in ein Museum, damit die Festivalbesuchenden die neuen Ideen auch ansehen können.
Ab 17 Uhr kannst du diese dann abholen und mit nach Hause nehmen.